Einzelbegleitung in Tonglen-Focusing-Selbstmiutgefühl TFS

Einzelsitzungen zur Dialog-Begleitung in TFS

Tonglen – Focusing – Selbstmitgefühl   – mit Yesche U. Regel

Seit einiger Zeit biete ich Einzelsitzungen in TFS an, einer meditativen Dialog-Methode, die ich auf der Grundlage des „Fünf-Schritte-Meditationsprogramms“ entwickelt habe, wie ich es in meinem 2016 im Verlag nymphenburger erschienenen Buches „Mitgefühl für sich, andere und die Welt – mit der Tonglen-Meditation Leid überwinden“ beschreibe.

Im Februar 2020 wird nun im selben Verlag mein 2. Buch erscheinen, das sich vor allem der Möglichkeit widmet, mehr Selbstmitgefühl mit der Tonglen-Meditation zu kultivieren. Es wird „Selbstmitgefühl durch Tonglen – Leid überwinden mit der 5-Schritte-Meditation“ heißen.

Hier wird die Art und Weise beschrieben, wie wir mit eigenen inneren Themen und Schwierigkeiten, seien sie körperlicher, emotionaler oder existenzieller Natur, freundlicher und mitfühlender umgehen lernen können, und wie dies einen Zugang dafür öffnen kann, Altruismus zu entwickeln und somit auch mehr Mitgefühl für andere.

In Dialogform werde ich Sie/Dich durch einen 5-Schritte-Prozess begleiten, wobei eigene schwierige Themen angeschaut und freundlich versorgt werden können. Diese Schritte sind:

  1. Die Motivation entwickeln im Angesicht eines eigenes Leids mehr Freundlichkeit und Mitgefühl mit sich selbst zu entwickeln.
  2. Körper-Achtsamkeit und eine Haltung von wacher Präsenz entwickeln.
  3. Eine innere Herzenskraftquelle finden und Metta (Herzenswärme) entfalten.
  4. Tonglen, das anerkennende Annehmen und das Aussenden von Selbstmitgefühl für das eigene Leid oder schwierige Thema üben
  5. Abschluss des Prozesses, Auflösung und Widmung für andere

Hinzu kommen Elemente aus dem Focusing, einer an Körper-Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung orientierten Praxis nach Eugen Gendlin, zu der ich eine Ausbildung durchlaufen habe.

Bis zum Erscheinen des Buches im Februar 2020 biete ich Einzelsitzungen zur Dialog-Begleitung in TFS (Tonglen-Focusing-Selbstmitgefühl) auf der Basis von Beiträgen nach persönlichem Ermessen an. Die Sitzungen dauern zwischen 45 und 90 Minuten. Später werde ich dafür 50,- bis 80,- € in Rechnung stellen.

Terminvereinbarungen gerne unter:

Yesche U. Regel, yesche-regel@t-online.de  oder 0228-969 135 71