PARAMITA Bonn

Die Lehren und Meditationsmethoden des Buddhismus bieten ein breites Spektrum des individuellen Geistestrainings an. Ein Modell für dieses Spektrum stellen die Paramitas, die befreienden Handlungen, dar. Sie sind allen buddhistischen Traditionen gemein und umfassen die Praxis von Großzügigkeit, ethischem Verhalten, Geduld, freudigem Bemühen, Meditation und Weisheit sowie von Liebender Güte, Gleichmut, Entschlusskraft u.a.

Im PARAMITA werden die Lehren des Buddha von Grund auf und anhand der Paramitas dargestellt. Dazu werden traditionelle und zeitgenössische Quellen als Texte und mündliche Anleitungen verwendet, die sowohl einen meditativen wie auch einen theoretischen Charakter haben können.

Die Angebote richten sich an Neu-Interessierte sowie auch an Menschen, die bereits Erfahrungen mit buddhistischer Meditation gemacht haben. Es können Gruppen gebildet werden, die über mehrere Wochen und Monate lang gemeinsam an verschiedenen Meditations- und Studien-Themen arbeiten.

Alltagsbegleitend kann eine regelmäßige Teilnahme als Training und Fortbildung betrachtet und erlebt werden. Dabei werden folgende Übungsziele verfolgt:

  • Grundkenntnisse in buddhistischer Philosophie
  • Vorbereitung auf die individuelle Lektüre buddhistischer Literatur und Teilnahme an Kursen in buddhistischen Klöstern und Zentren sowie auf Asienreisen
  • Kompetenz im Verständnis verschiedener buddh. Traditionen und ihrer Übungswege
  • Entwicklung einer sinnvollem, persönlichen Meditationspraxis, die im Alltag unterstützt und einen inneren Weg bildet
  • Ausdehnung der eigenen Übung und Erfahrung auf soziale Interaktion, z. B. im Kontext des Familien und Berufslebens

Die sechs Paramitas

(befreiende Handlungen)

  • 1. Dana-Paramita – Großzügigkeit, Gebefreude
  • 2. Shila-Paramita – Ethisches Verhalten, Disziplin
  • 3. Kshanti-Paramita – Geduld, Gelassenheit
  • 4. Virya-Paramita – Freudiges Bemühen, Begeisterung
  • 5. Dhyana-Paramita – Meditation, Geistestraining
  • 6. Prajna-Paramita – Weisheit, spirituelles Verstehen